2021. Bist Du bereit, das TOR zu durchschreiten?

Vorsicht: Der folgende Text kann eine Verwandlung Deines Lebens auslösen! Jede Zeile, jedes Wort ist energetisch mit transformierender Energie aufgeladen und beeinflusst Dich auf einer tiefen, unterbewussten Ebene. Du riskierst hiermit, Dein Leid, Dein Drama, Deinen Mangel und alle anderen Blockaden zu verlieren! 🙂

Lieber verrückt als ein Opfer?

Einige Menschen in meinem Leben halten mich für verrückt. Aber es sind nicht mehr viele Menschen in meiner Nähe, die so über mich denken – denn diese haben sich in den letzten Jahren ganz automatisch und sanft von mir gelöst. Was sollen sie denn mit einer, die ständig über kosmische Gesetze spricht, die niemanden bemitleiden will, ständig positiv denkt und die meiste Zeit fröhlich ist?! „So was kann nicht gesund sein! Natalia hat wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank! Sie ist wirklich schon ganz verrückt geworden!“

Und weißt Du was: Das Beste in meinem Leben, das mir passieren konnte, ist – nicht alle Tassen im Schrank zu haben! Aus der Reihe zu tanzen! Verrückt zu sein! Ständig Freude zu empfinden, einfach so, ohne Grund!

Es gab nämlich in meinem Leben ganz andere Zeiten, in denen ich in meinen Ängsten gefangen war, mich klein und minderwertig fühlte und mein Leben durch Depressionen an einem dünnen Faden hing. Ja, ich war ein richtiges Opfer. Opfer meines schweren Schicksals, Opfer meiner Mutter, meines Partners, sogar meiner Kinder.

Weißt Du, was es bedeutet, ein Opfer zu sein?

Das ist eine Eigenschaft von Dir, durch die Du Verantwortung für Deine Lebensumstände an die Anderen abgibst. Wenn Du immer eine Erklärung IM AUSSEN findest, warum etwas in Deinem Leben nicht funktioniert. „Ich fühle mich minderwertig und bin ängstlich, weil meine Mutter mir in meiner Kindheit nicht genug Liebe gegeben hat!“ „Ich bin traurig und depressiv, weil ich keinen Partner habe und alleine bin!“ „Ich habe Burnout, weil meine Kollegen mich gemobbt haben und mein Chef mir keine Anerkennung schenkte!“ „Ich bin krank geworden, weil ich meinen Job hasse, aber diesen nicht verlassen kann. Ansonsten habe ich kein Geld und es gibt keine Garantie, dass ich etwas Besseres finde!“ „Ich hatte einen Traum und eine Vision, aber diese kann ich nicht leben, denn Corona hat es mir unmöglich gemacht, das alles umzusetzen. Ich bin pleite und weiß gar nicht, wie ich überleben werde!“

Da bleibt kein Platz mehr für Träume …

Kannst Du Dich darin wiederfinden? Ich weiß nicht, ob Du es bemerkt hast, aber alle diese Aussagen habe eine tiefe Angst zu Grunde liegen. Und zwar die Überlebens-Angst. Denn ganz egal, ob es um fehlende Anerkennung, Liebe, Versorgung, Geld etc. geht, dahinter steht letztendlich die Angst, zu verkümmern oder gar zu sterben.

Ich liebe Corona…

Wieder eine verrückte Aussage, nicht wahr?! Wie kann man schon Corona lieben?! Diese Pandemie hat doch so viel Unfug und Leid angerichtet!

Noch vor ein paar Jahren wäre ich auch der Meinung gewesen, dass uns allen durch Corona etwas Schlimmes zugestoßen ist. Und ich wäre nicht in der Lage, alle Herausforderungen zu meistern, mit denen ich heute konfrontiert bin. Durch die Pandemie wurden meine therapeutische Praxis und Seminare sehr stark beeinträchtigt. Aber die Krönung ist, dass ich im Februar 2020, direkt vor dem Corona-Lockdown, ein neues Unternehmen, mein Seminarzentrum „Home of the Sun“ eröffnet habe, was enorme finanzielle Verpflichtungen mit sich brachte. Wer hätte das gedacht, dass ich damit als ob geplant, zeitlich perfekt in diese Krise hineinrutschen werde?!

Einige Zeit war ich wie erstarrt und habe mir den Kopf zerbrochen: „Warum jetzt? Welchen Sinn hat es, dass ich gerade in dieser Zeit dieses lichtvolle Zentrum in die Welt setzen sollte?“

Jetzt, wo schon fast ein ganzes Corona-Jahr vergangen ist, blicke ich mit großer Dankbarkeit zurück. Ich lache innerlich und fühle eine unglaubliche Wärme in meinem Herzen, denn ich sehe und spüre eine große innere Verwandlung – das ist die Erlösung von meiner Existenzangst! Das klingt vielleicht paradox, aber gerade durch die Bedrohung meiner Existenz konnte ich die restlichen Ängste in mir loslassen. Ich stand vor der Wahl: Zu versagen und alles hinzuwerfen oder ins Vertrauen zu gehen, in Liebe zu sein und in Liebe meine Herzensprojekte weiterzuführen!

Die Liebe hat „gewonnen“! Und dafür liebe ich Corona! 🙂

Du stehst vor einer Entscheidung!

Warum teile ich alle meine persönlichen Erfahrungen mit Dir? Ich mache es nicht aus dem Bedürfnis heraus, mich mitzuteilen oder anzugeben, wie toll ich Krisen meistern kann. Na ja … vielleicht ein bisschen schon. 🙂

Aber in Wirklichkeit möchte ich mich ganz bewusst meiner aktuellen Lebensaufgabe, meiner Mission widmen. Ich möchte, dass wir Menschen, alle gemeinsam, auf die nächste Bewusstseins-Ebene übergehen.

Was ist denn das für eine besondere Ebene?

In meiner Vision sehe ich Menschen, die bewusst mit ihrem eigenen Körper und ihrer Seele, mit allen Wesen und mit dem ganzen Planeten Erde umgehen. Das heißt, wir Menschen kümmern uns um die wahren Bedürfnisse von uns selbst und von allen anderen Wesen. Wir denken, fühlen und handeln aus Liebe und Mitgefühl heraus. Unsere Herzen sind jederzeit von Dankbarkeit und Freude erfüllt. Damit leben wir in Fülle und Überfluss in allen Bereichen des Lebens. Durch den inneren Reichtum ist jede/r von uns auch im Außen ein Magnet für Liebe, Freude und Fülle. Die entfachte innere Sonne zieht alles an, was das Herz sich wünscht. Wir leben frei von Leid, Not, Drama, Kampf und jeglichem Mangel. Wir sind uns bewusst, dass wir alle miteinander verbunden sind und dass jede/r von uns ein Teil des großen Ganzen ist. Wir unterstützen und vertrauen einander. Wir vertrauen dem Leben und uns selbst. Dieses Urvertrauen ermöglicht es uns, alle Ängste loszulassen und dadurch die eigenen Träume und Visionen zu manifestieren. Wir leben frei. Wir leben leicht. Wir sind in Liebe. Wir können wieder fliegen …

Das neue Jahr 2021 schenkt uns allen diese Möglichkeit so sehr wie noch nie zuvor, dies alles zu ermöglichen, für einen selbst und für das Kollektiv!

Möchtest Du diese Energie wie eine Welle nutzen und in diese neue Dimension einströmen? Dann treffe eine Entscheidung!

Lass uns zusammen durch das TOR gehen!

Heute, beim Spaziergang im verschneiten Thüringer Wald sah ich plötzlich ein Bild: Durch die Schwere des Schnees verneigte sich ein dünner langer Baum komplett bis zur Erde. Als ich den weiß gekleideten, gebogenen Stamm sah, kam mir ein Gedankenblitz: „Das ist doch ein TOR! Und ich möchte jetzt durch das TOR gehen! Ich möchte hier und jetzt die sogenannte Initiation erfahren! Ich möchte auf das nächste Level kommen!“

Gleich danach wurde mir noch eine Erkenntnis offenbart: „Wir können uns jetzt ganz bewusst dafür entscheiden, wann und wie wir auf die nächste Bewusstseins-Ebene kommen!“ Die aktuelle Energie der Erde unterstützt uns alle dabei, die Dinge bewusst zu verändern und das Leben zu verwandeln.

Möchtest Du mitkommen? Dann entscheide Dich jetzt dafür, auch das TOR zu durchschreiten! Entscheide Dich ganz bewusst, auf die nächste Bewusstseins-Ebene überzugehen!

Was brauchst Du dafür?

Deine Intention ist das Entscheidende dabei!

  1. Sprich in Deinem Inneren oder schreibe auf, was Du hinter Dir lassen möchtest. Welche Verhaltens- und Denkmuster möchtest Du nicht mehr haben? Welche Emotionen, welchen Schmerz, welche Vergangenheit und welche Ängste möchtest Du loslassen?
  2. Bedanke Dich bei allen diesen Sachen, die Dir lange gedient haben. Denn diese waren für etwas gut: Als Erfahrungen, als Erkenntnisse, als Lernaufgaben oder sogar vielleicht als Schutz.
  3. Nimm Kontakt mit Deinem Herzen auf und fühle: Was möchtest Du stattdessen in Deinem Leben haben? Wie möchtest Du sein? Wie soll eine perfekte Version von Dir selbst und von Deinem Leben aussehen?
  4. Schließe Deine Augen und stelle Dir ein lichtvolles TOR in die nächste Dimension vor (oder finde in der Realität ein passendes Tor. Du kannst sehr gerne auch das Tor aus meinem Bild nehmen und diesen Schritt mit mir gemeinsam machen!).
  5. Konzentriere Dich auf Dein Herz und lass durch die Herzensliebe Deine Intention zu einer manifestierenden Kraft werden. Geh mit dieser Energie durch das TOR. JETZT!

Ich freue mich, dass wir gemeinsam diesen Weg gehen, gemeinsam wachsen und jetzt gemeinsam das Spiel des Lebens in einer nächsten Dimension genießen werden!

Danke Dir dafür!

In Liebe,

Deine Natalia Ānanda Jyoti

P.S. Nachdem ich durch das TOR gegangen bin, hat sich sofort innerhalb der nächsten Minuten ein Wunder ereignet. Aber darüber erzähle ich vielleicht ein anderes Mal! 🙂

 

 

2 Antworten auf „2021. Bist Du bereit, das TOR zu durchschreiten?“

Liebe Natalia, ich danke Dir so sehr für dein SEIN , für dein So Sein. Du bist immer wieder eine wundervolle Inspiration und liebe olle Wegbegleiterin in der letzten 5 Jahren. Ich schreitet ganz bewusst mit dir durch das Tor und nehme meine ganze Schöpferkraft um mit dir und vielen anderen bewussten Menschen zusammen eine neue Welt zu erschaffen. Voller Liebe, Respekt, Freude und Dankbarkeit. Namasté Elke C.

Liebe Elke, ich danke Dir vom ganzen Herzen für Deine liebevollen Worte, für Dein Vertrauen und dafür, dass wir auch hier auf der Erde gemeinsam dieses Abenteuer erleben! In Liebe & Dankbarkeit, Deine Natalia 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

30-Minuten-Beratungsgespräch gratis!

Zustimmung: Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.Ich stimme zu, dass meine Angaben ausschließlich zur Beantwortung der Anfrage genutzt werden. Darüber hinaus wird nicht’s weiter mit den Daten geschehen. Sie dienen keiner weiteren Verwendung und werden entsprechend nicht gespeichert.