Altes abwerfen, Neuem Raum geben

Viele Menschen haben die Zeit während des Lockdowns genutzt, ihre Wohnung auszuräumen und alte, nicht mehr benötigte Dinge wegzuwerfen. Dabei haben viele Menschen bemerkt, dass es ihnen sehr schwerfällt, sich von alten Sachen zu trennen.  Auch ich habe diese Erfahrung gemacht – Du vielleicht auch?

Ich war gerade dabei, meinen Kleiderschrank auszuräumen, wobei ich bei vielem, das ich sicher nicht mehr anziehen werde, Probleme hatte, mich durchzuringen, die Sachen wegzugeben.

Das Sinnbild der sich häutenden Schlange

Und dann hatte ich plötzlich ein ganz klares Bild von einer sich häutenden Schlange vor meinem inneren Auge gesehen und mir wurde klar, dass ihr das nicht so leichtfiel, es war ein sehr langwieriger Prozess und ging sehr langsam vor sich. Ich habe erkannt, dass das wie ein Sinnbild für uns Menschen ist: Auch wir wollen unsere alte Haut oft nicht abwerfen – die ist sehr vertraut, warm, wir wissen wie alles funktioniert … und wir haben Angst, uns auf etwas Neues einzulassen, wir fühlen uns nackt und schutzlos. Deshalb klammern wir uns mit aller Kraft an etwas, das eigentlich gehen sollte: Egal ob das eine Beziehung ist, die schon lange nicht mehr funktioniert, alte Verhaltensmuster, aber auch alte Gegenstände, die wir einfach nicht wegwerfen können.

Und doch ist das ein natürlicher Prozess – wie auch bei der Schlange, die ja auch nicht bewusst denkt „ach, heute häute ich mich mal…“ , sondern das instinktiv macht, weil es in der Natur der Dinge liegt, dass Altes Neuem weichen muss.  So ist es auch mit den Jahreszeiten, mit dem Lebenskreislauf, mit der Schlange und auch mit uns!

Downloads, um Altes loszulassen und Neues anzunehmen

Ich habe dieses Mal einige Downloads für Dich vorbereitet, die Dir dabei helfen können, Altes loszulassen und Dich für Neues zu öffnen. Diese Downloads dürfen direkt als Information in Deine DNA hineinfließen, wenn Du es möchtest. Sag dafür nach jedem Satz, den Du liest: „Ja“. Schließ anschließend Deine Augen und spür, wie die Energie in Dich hineinfließt.

  • Ich weiß, wie ich mich für das Neue öffne, frei von Angst und Sorgen!
  • Ich weiß, wie es sich anfühlt, dem Neuen mit Liebe und Vertrauen zu begegnen!
  • Ich weiß, dass es möglich ist, Veränderungen mit Leichtigkeit und Freude zu gestalten!
  • Ich weiß, wie ich von der geistigen Welt jederzeit geführt und unterstützt werde!
  • Ich weiß, wie ich dem Schöpfer vertraue!
  • Ich weiß, wie es sich anfühlt, mir selbst zu vertrauen und an mich zu glauben!
  • Ich weiß, dass es möglich ist, jederzeit im Fluss des Lebens zu sein!
  • Ich weiß, wie es sich anfühlt, alle Herausforderungen des Lebens mit Zuversicht und Leichtigkeit zu meistern!

In Liebe & Dankbarkeit, Natalia Ānanda Jyoti 🙏🥰

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren

30-Minuten-Beratungsgespräch gratis!

Zustimmung: Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.Ich stimme zu, dass meine Angaben ausschließlich zur Beantwortung der Anfrage genutzt werden. Darüber hinaus wird nicht’s weiter mit den Daten geschehen. Sie dienen keiner weiteren Verwendung und werden entsprechend nicht gespeichert.